Neujahrsgruß des CDU-Ortsverbandes Wietmarschen

Der CDU Ortsverband Wietmarschen wünscht allen Lesern ein glückliches, gesegnetes neues Jahr!
Im abgelaufenen Jahr 2016 stand für den CDU-Ortsverband die Kommunalwahl am 11. September im besonderen Fokus. Der CDU Ortsvorstand bedankt sich ganz herzlich bei allen, die sich in vielen Gesprächen für eine Kandidatur interessiert haben und insbesondere bei den Kandidaten, die sich zur Wahl gestellt haben.

mehr…

Haushalt 2017

Die CDU-Fraktion will wesentliche Investitionen aus dem CDU- Wahlprogramm im Haushaltsentwurf für 2017 der Gemeindeverwaltung verankert sehen. Mehrkosten aus tariflicher Umstrukturierung beim Personal der Kindergärten sollen nicht zu Erhöhungen der Elternbeiträge führen
mehr…

Heinz Bökers und Dieter Nüsse sollen Wietmarscher CDU-Fraktion führen

Nüsse: Monika Wassermann soll Welling als Lohner Bürgermeisterin folgen.

Wietmarschen. Nach der Kommunalwahl hat die Wietmarscher CDU die ersten personellen Weichen gestellt. So soll nach Willen der Ortsvorstände Heinz Bökers der CDU-Fraktion im Gemeinderat gemeinsam mit Dieter Nüsse vorsitzen. Johannes Osseforth soll zum ersten stellvertretenden Bürgermeister und Ratsvorsitzenden aufrücken und Monika Wassermann auf den langjährigen ehrenamtlichen Lohner Bürgermeister Heinz Welling folgen. „Mit diesem Viergespann kann und wird die CDU-Fraktion die Entwicklung der Gemeinde weiter aktiv und positiv prägen“, erklärte Heinz Möddel, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes, am Mittwochabend am Rande der Vorstandssitzung im Rathaus.

mehr…

MdB Albert Stegemann in Wietmarschen

Am kommenden Samstag, 10.09.2016 ab 9.30 Uhr kommt der CDU Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann zu einer Stippvisite an den CDU Stand vor dem K+K-Markt in Wietmarschen. Es besteht für alle Interessierten Gelegenheit den hiesigen Bundestagskandidaten dort anzutreffen und mit Ihm und mit den CDU Gemeinderatskandidat(inn)en ins Gespräch zu kommen.

Fragen zur Kommunalwahl

Was versprechen Sie sich von der neuen Oberschule in Lohne?
Die Schule soll gute Bedingungen für das Lernen und das Lehren bieten. Die künftigen Anmeldezahlen sollen sich auch künftig sich so gut wie beim Start der Oberschule mit rd. 2/3 der Jahrgangsschüler entwickeln. Alle Schüler sollen, je nach den individuellen Möglichkeiten optimal geschult werden. Jeder Schüler soll zum individuell bestmöglichen Abschluss,  geführt werden. Dabei kann zur Erreichung des Abiturs jährlich z.B. zu einem der gut erreichbaren und guten Gymnasien in Lingen oder Nordhorn gewechselt werden. Integration und Inklusion sollen in der Schule gelingen. Die vorhandene, gute sachliche Ausstattung der Schule mit neuer Mensa, hellen, freundlichen Räumen, neuem Lehrerzimmer und moderner IT-Ausstattung soll zu Wohlfühlen in der Schule beitragen. mehr…

Bürgerversammlung zum Thema Breitbandausbau

Bürgerversammlung Füchtenfeld 001

Sommertour mit MdL Reinhold Hilbers

Am Freitag, den 29. Juli war Reinhold Hilbers mit rd. 20 interessierten Begleitern im Gemeindegebiet unterwegs. Beim Besuch der Grundschule haben wir uns von der guten Ausstattung der Schule überzeugen können.
Danach ging es zum Parkplatz vor der Kirche, wo die Gruppe sich zum geplanten 3. Bauabschnitt der Neugestaltung des Marktplatzes informierte. Nachdem noch offene Fragen mit Landesbehörden geklärt werden konnten, steht dem Abschluss der Planung und der Ausschreibung nichts mehr im Wege. Die Bauarbeiten werden allerdings wohl erst im kommenden Frühjahr ausgeführt werden. Die rd. 400.000,- € kostende Maßnahme wird mit rd. 200.000,- € aus EU- Mitteln bezuschusst. mehr…

CDU Fraktion für „Verlängerung Hermannstraße“

Die CDU Fraktion im Wietmarscher Gemeinderat hat sich am 14. Juni für den Ausbau der Hermannstraße im Ortsteil Wietmarschen ausgesprochen. Die Maßnahme wird durch rücklaufende (anderswo nicht beanspruchte) Mittel aus der ZILE Förderung (Zuwendungen zur Förderung der integrierten Entwicklung im Rahmen des ländlichen Wegebaus) möglich. Der Ausbau muss dabei noch im laufenden Jahr erfolgen, damit die Fördermittel nicht ersatzlos wegfallen. Die CDU Fraktion zeigte sich sehr erfreut über die unerwartet möglich gewordene Maßnahme. mehr…

Wahlprogramm der Wietmarscher CDU für die Kommunalwahl 2016

Die CDU in Wietmarschen hat Ihr Wahlprogramm für die Kommunalwahl vorgestellt. Es sei in enger Abstimmung mit interessierten Bürgern, CDU-Mitgliedern und den Kandidatinnen und Kandidaten entstanden. „Wir haben gute Kandidaten und ein gutes Programm und wollen auch künftig mit einer starken CDU-Mehrheit im Gemeinderat das Zusammenleben in Wietmarschen gestalten“, unterstrich Heinz Möddel als Vorsitzender im Gemeindeverband. Er präsentierte das Programm mit seinen Vorstandskollegen Birte Gövert und Carsten Egbers sowie den drei Ortsvorsitzenden Heinz Bökers, Dieter Nüsse und August Bökers aus Wietmarschen, Lohne und Schwartenpohl am Donnerstagabend im Turmcafé. mehr…

Kandidaten Gemeinderatswahl

Die Wietmarscher Kandidaten für die Wahl zum Gemeinderat stehen fest. Der Vorstand der CDU Wietmarschen hat sich große Mühe gegeben, eine Kandidatenauswahl zu finden, welche einen möglichst großen Teil der Bevölkerung wiederspiegelt.  Alle Kandidaten freuen sich über einen regen Meinungsaustausch im anstehenden Wahlkampf.


mehr…

Seite 1 von 812345...Letzte »