Mitgliederversammlung am 24. Nov. Franz Loth spricht zum Thema Ehrenamt

Caritasdirektor Franz Loth spricht bei der CDU Wietmarschen und Schwartenpohl zum Thema Ehrenamt;

Dank der Ortsverbände an ehem. Gemeinderatsmitglieder und Kandidaten.

Im Rahmen einer gut besuchten öffentlichen Mitgliederversammlung in der Gaststätte Schmitz referierte Caritasdirektor Franz Loth vom Bistum Osnabrück zum Thema Ehrenamt. "Die im Bereich Altenarbeit durch den demografischen Wandel auf die Gesellschaf zukommenden Aufgaben könnten wegen der großen Anzahl alter Menschen nicht nur durch Hauptamtliche geleistet werden", war eine der Aussagen vom Caritasdirektor. Es sei ein gutes Klima für das Ehrenamt erforderlich. Dazu gehöre die gesellschaftliche Anerkennung des Ehrenamtes und auch eine angemessene Aufwandsentschädigung.

Ehrenamtliche Arbeit stärkt die Demokratie und den sozialen Zusammenhalt in der Gesellschaft, so Franz Loth weiter.

Für die Nachwuchsarbeit für ehrenamtliche Aufgaben appellierte der Referent an die Verantwortlichen die Leute nicht zu "verheizen", sondern auf die jeweilige Aufgabe vorzubereiten.

Nach dem Vortrag und einer kurzen Abschlussdiskussion verabschiedete sich Herr Franz Loth zu einem weiteren Termin nach Emsbüren.

Im zweiten Teil der Versammlung bedankten sich die CDU Ortsverbände Wietmarschen und Schwartenpohl bei den bei der Kommunalwahl im September dieses Jahres nicht (wieder)gewählten, bzw. nicht wieder angetretenen Gemeinderatsmitgliedern mit einem kleinen Geschenk bestehend aus heimischen Köstlichkeiten. Die Mitgliederversammlung unterstütze den Dank der Vorstände mit anerkennendem Applaus.